Hilfe und Unterstützung

Hier finden Sie allgemeine Hinweise und Dokumente. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren wenn Sie weitergehende Informationen und/oder Unterstützung benötigen.

Allgemeine Hinweise

Garantie

gewähren bis zu 4 Jahre Garantie für alle eigenen Produkte. Zukaufteile und Verbrauchsmaterialien sind hiervon ausgeschlossen bzw. unterliegen den jeweiligen gesetzlichen Gewährleistungszeiten.

Thermoelemenete

Die Garantie beträgt, soweit nicht explizit deklariert, 4 Jahre und deckt alle produktionsbedingten Mängel wie Undichtigkeit, fehlerhaftes Anzeigen Thermodrahtbruch oder Drift ab.

Diese Garantie erlischt sobald mindestens ein Punkt bestand hat:

  • mind. eins der Keramikrohre ist mechanisch oder chemisch beschädigt worden
  • das Produkt wurde nicht bei gebaut, durch Dritte repariert oder konstruktiv verändert.
  • Das Thermoelement wurde dauerhaft über 1.400°C (Typ B 1600°C) eingesetzt.

Auf Wunsch kann vor dem Ablauf der Garantiezeit eine Kalibrierungsmessung von vor Ort durchgeführt werden. Sollte bei einem unversehrten Thermoelement eine Abweichung von mehr als 0,5% der zu messenden Temperatur geben, wird das Thermoelement von uns durch ein Neues ersetzt.

Sauerstoffsonden

Die Garantiezeit beträgt bis zu 4 Jahre und ist abhängig von der Applikation.

(Un-)Dichtigkeit

Jedes Vakuumthermoelement wird 100% He-Leck geprüft, dessen Ergebnis in dem Herstellerzertifikat dokumentiert wird.

Sollte eine Undichtigkeit des Thermoelementes festgestellt werden, ist es in den meisten Fällen ein Zeichen dafür, dass mindestens ein Keramikrohr gebrochen ist (siehe Wurzelbruch)

Durch die Bruchstelle des Keramikrohrs können die Ofengase in das Thermoelement eindringen und die Messdrähte angreifen. Zusätzlich wird der Effekt durch das Vakuum verstärkt. Dadurch entstehen Fehlmessungen, die Ihre Wärmebehandlung falsch durchführen lassen.

Damit dieser Fehler rechtzeitig behoben werden kann, ist die Konstruktion so ausgelegt, dass bei einem Bruch das Thermoelement seine Dichtigkeit verliert. Es wird eine ausreichende Dichtigkeit erhalten bleiben, damit bei einem Anfahren des Ofens z.B. die Grafitheizblöcke nicht beschädigt werden können. Die Undichtigkeit ist jedoch so hoch, dass kein Hochvakuum, welches zur Produktion benötigt wird, erreicht werden kann. Eine falsche Wärmebehandlung kann so vermieden werden und Ihre Charge bleibt unversehrt!

Durch diese konstruktive Eigenschaft kann der Operator rechtzeitig den Fehler beheben und das zerbrochene Thermoelement ausbauen. Das Thermoelement sollte danach zur Reparatur geschickt werden.

Wenn das Thermoelement direkt nach der Beschädigung ausgebaut wird, bestehen zudem gute Chancen, dass die teueren Messdrähte in durch eine Reparatur wieder verwendet werden können.

Lieferzeiten

Die angegebenen Lieferzeiten beträgt für:

  • thermo-control Thermoelemente 2-3 Werktage
  • thermo-control Sauerstoffsonden 4-5 Werktage

Sie verstehen sich ab Werk (FCA Berlin) bei vorhandenem Material. Die verbindliche Lieferzeit wird mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

Häufig gestellte Fragen

Im weiteren Text haben wir häufige Fragen zu unseren Produkten plaziert. Sollten Sie weitere Hilfe beötigen stehen wir gerne zur Verfügung.

Anmeldung für unseren Newsletter

Seien sie die ersten, welche über neue Entwicklungen, Produkte oder generelle Informationen Bescheid wissen! Unser Newsletter ist kein(!) regelmäßiger Dienst. Sie bekommen nur wirklich wichtige Neuigkeiten. Versprochen!

Sie haben sich erfolgreich eingeschrieben!

Pin It on Pinterest